4. Angerberger Seifenkistenrennen

(wma) Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand am 20. September 2019 das 4. Angerberger Seifenkistenrennen in Unholzen am "Huala Bichl" statt. Obwohl heuer einige Starterinnen und Starter weniger waren als im letzten Jahr, so tat dies der hervorragenden Stimmung keinen Abbruch. So musste wieder zweimal die "Abfahrtsstrecke" von den "Piloten und Pilotinnen" bezwungen werden, wobei nicht die schnellste Zeit ausschlaggebend war, sondern jene, bei der ein Starter oder eine Starterin am nächsten an die Zeit des ersten Durchganges herankam. So war natürlich auch eine gewisse Strategie beim Seifenkistlrennen gefragt.

Unterteilt wurde die Rennteilnehmer in zwei Gruppen: Gruppe Kloa und Gruppe Gruaß! Die Zeitnehmung, bei der es um zehntel Sekunden ging, lag in den Händen des Angerberger Sport- und Kulturreferenten Vbgm. Kurt Mauracher. Und so war es wieder ein lustiger Wettkampf bei prachtvollen Spätsommer oder Herbstwetter, man war sich da nicht so ganz einig, bei dem auch Bürgermeister Walter Osl und der Angerberger e5 - Ausschuss Obmann Karl Schweitzer unter den Gästen zu finden war.

Vor dem Start, so schien es zumindest, waren die Väter und Opas sichtlich mehr nervös als die Mädels und Buben, die mit ihren Boliden schlussendlich etwas mehr oder weiniger schnell die Rennpiste hinunter "rasten".

Jedem Kind wurde als Dank und als Erinnerung eine Urkunde ausgehändigt, für die drei Besten jeder Gruppe gab es natürlich jeweils eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille.

4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen
4. Seifenkistenrennen

 

KONTAKT

Volksschule Angerberg

Linden 7
6320 Angerberg

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

BILDUNGSSERVICE

TIBS logo

Volksschule Tirol

LSR Logo Volksschule im Aufbruch Web RGB 72dpi