Mehr Abstand für Legastheniker

Lesen fällt leichter, wenn zwischen Buchstaben und Wörtern mehr Platz bleibt!

FotobuchWie Lesen für kleine Legastheniker erleichtert werden kann, hat ein italienisch-französisches Forscherteam herausgefunden: Die Abstände zwischen den einzelnen Buchstaben und Wörtern müssten vergrößert werden, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie".

Wahrscheinlich werden die Kinder so nicht von benachbarten Buchstaben abgelenkt und in der Worterkennung gestört, vermuten die Wissenschaftler.

Quelle: www.presseportal.de

KONTAKT

Volksschule Angerberg

Linden 7
6320 Angerberg

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

BILDUNGSSERVICE

TIBS logo

Volksschule Tirol

LSR Logo Volksschule im Aufbruch Web RGB 72dpi

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen